• web_Eichenbestand_01.jpg
  • 020_.jpg
  • buche.jpg
  • kwf02.jpg
  • kwf01.jpg
  • navi_harvest.jpg
  • kwf03.jpg
  • 400.jpg
  • Impression.jpg
  • Esche.jpg
  • web_IMAG0013.jpg
  • 240_.jpg
Tags: ,

Verkaufszahlen brechen ähnlich stark ein wie in Deutschland

Pressemitteilung 14/2010

Seit acht Jahren erfasst das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e. V. (KWF) mit seiner Forstmaschinenstatistik die Entwicklungen auf dem deutschen Markt in den Maschinengruppen Harvester, Forwarder (Kurzholz) und Seil-/Kranrückeschlepper (Langholz). Am 9. Juli stellte Dr. Reiner Hofmann, Leiter der Informationszentrale des KWF, erstmals auch die Zahlen für die Schweiz und Österreich vor.

Ralf Dreeke und Stefan Meier als Vorsitzende wieder gewählt

Pressemitteilung 13/2010

Der Firmenbeirat des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) tagte am 1. Juni in Bopfingen. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Wahl der Vorsitzenden und Stellvertreter des Firmenbeirates, die KWF-Forstmaschinenstatistik, die KWF-Thementage Bodenschutz und die KWF-Tagung 2012. Dabei wurden Ralf Dreeke (Wahlers Forsttechnik GmbH) und Stefan Meier (Grube KG Forstgerätestelle) mit großen Mehrheiten als Vorsitzende des KWF-Firmenbeirates wieder gewählt.

International Conference for Women in Forestry zu Gast beim KWF

Pressemitteilung 12/2010

Großes Interesse an forstlichen Trends und Sicherheitsfragen Die diesjährige International Conference for Women in Forestry startete am 17. Mai mit einem Besuch beim Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) in Groß-Umstadt. Die 18 Teilnehmerinnen aus mehr als sechs verschiedenen Ländern informierten sich über die Aufgaben und Themen des KWF. Auch die besondere Form der Organisation - als eingetragener Verein – erregte besonderes Interesse bei den Besucherinnen.

Praxisvorführungen, Informations- und Diskussionsrunden im September in Dierdorf

Pressemitteilung 11/2010

Am 29. und 30. September 2010 finden im Bereich des rheinland-pfälzischen Forstamtes Dierdorf die KWF-Thementage „Bodenschutz“ statt. Es ist die erste Veranstaltung des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) in dieser Art. Das KWF kommt damit dem Wunsch seiner Mitglieder und Träger nach, themenspezifische Tagungsangebote zu aktuellen Fragen zwischen den großen KWF-Tagungen zu organisieren. Den Fachbesuchern werden, in direkter Autobahnnähe, die vielfältigen Lösungsmöglichkeiten in Informations- und Diskussionsrunden und mit Praxisvorführungen nahe gebracht. Es werden konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis präsentiert. Die Veranstaltung richtet sich daher an alle Akteure der Forst und Holzkette, für die Bodenschonung ein Thema ist.

Sichere, geprüfte Ausrüstung auf für das Baumklettern ein Thema

Von: Pressemitteilung 10/2010

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) war auf den diesjährigen Deutschen Baumpflegetagen (27. bis 29. April) zum ersten Mal Fachpartner. Das KWF gestaltete eine große Eventfläche zum Thema Arbeitssicherheit. Drei Referenten des KWF berichteten über Trends bei Persönlicher Schutzausrüstung (PSA), Motorsägen und die Bedeutung von Ladungssicherung. Zahlreiche interessierte Fachbesucher informierten sich in den Pausen zwischen den Fachforen bei den Praxisvorführungen an der KWF-Eventfläche.

Interforst

interforst logolett rgb
interforst logo rgb

Das KWF ist wieder dabei!
18. - 22.Juli 2018

Schild RettungspunktRettungspunkte im Wald
Infos und Downloads

Interner Bereich

Aktuell sind 226 Gäste und keine Mitglieder online