• Impression.jpg
  • 240_.jpg
  • Esche.jpg
  • web_Eichenbestand_01.jpg
  • kwf03.jpg
  • 400.jpg
  • kwf02.jpg
  • 020_.jpg
  • kwf01.jpg
  • buche.jpg
  • navi_harvest.jpg
  • web_IMAG0013.jpg

Neue Version der KWF-Rettungspunkte veröffentlicht

Erstmals WMS-Dienst mit Rettungspunktbezeichnungen verfügbar

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. hat eine aktualisierte Version seiner digitalen Rettungspunkte-Karte veröffentlicht. Mit der Version 2.4.1 stehen nun 52.167 Rettungspunkte aus zwölf Bundesländern zum kostenfreien Download zur Verfügung.

Die neue Version enthält Datenaktualisierungen bei fast allen Datenlieferanten. Darüber hinaus gibt es acht neue Datenlieferanten. Somit sind zum ersten Mal Rettungspunkte des fürstlichen Forstbetriebes Thurn und Taxis, den Landkreisen Görlitz und Schaumburg, der Gemeinde Alfter, den Städten Remscheid, Hagen und Bad Oldesloe sowie von den Stadtforsten Itzehoe enthalten.

Mit der neuen Version der KWF-Rettungspunkte wird zudem zum ersten Mal ein WMS-Dienst angeboten, der auch die jeweilige Rettungspunktbezeichnung mit darstellt.

Die nächste Rettungspunkte-Version ist turnusmäßig für Herbst 2018 geplant.

Den Download kann auf der KWF-Webseite unter www.rettungspunkte-forst.de durchgeführt werden. Weiterhin ist die KWF-Broschüre „Ausweisen forstlicher Rettungspunkte - Praxisleitfaden für Waldbesitzer“ verfügbar. Sie kann als PDF unter www.rettungspunkte-forst.de abgerufen und als Print-Exemplar bestellt werden.

Interforst

interforst logolett rgb
interforst logo rgb

Das KWF ist wieder dabei!
18. - 22.Juli 2018

Schild RettungspunktRettungspunkte im Wald
Infos und Downloads

Interner Bereich

Aktuell sind 238 Gäste und keine Mitglieder online