Logo 18 Tagung transp webForstwirtschaft erleben
01. - 04 Juli 2020, Schwarzenborn, Hessen

  • KWF_Tagung_2020001_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020002_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020006_web.jpg
  • logo20transp.png
  • KWF_Tagung_2020004_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020005_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020007_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020003_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020008_web.jpg

Erste öffentliche Testfahrten mit NavLog im Wald

Verkauf von Navigationsgeräten mit NavLog Daten gestartet

Pressemitteilung 23/2011

Am 7. November fanden in Bopfingen die weltweit ersten, öffentlichen Live-Testfahrten mit NavLog Daten im Wald statt. Dafür rüsteten die Firmen Forstware, Intend und Logiball jeweils ein Fahrzeug mit ihrem NavLog-Navigationsendgerät aus. Mit diesen Fahrzeugen war es möglich, sich selbst und aktiv von der Funktionalität der Endgeräte und der Routingfähigkeit des NavLog Datensatzes zu überzeugen. Es wurden Punkte auf der Exkursionsschleife der KWF-Tagung 2012 angesteuert. Das bot die Möglichkeit, sowohl die Navigation im Wald, als auch die Anbindung an das öffentliche Straßennetz zu testen. Mit dieser ersten öffentlichen Live-Präsentation wurde die Verkaufsphase von Waldnavigationsgeräten mit NavLog Daten gestartet.

 

Seit Oktober 2010 ist der vollständige, bundesweite Datensatz erhältlich. Er enthält rund 450.000 km klassifizierte Waldwege. Die NavLog GmbH arbeitet mit Ihren Partnern der Forstwirtschaft weiterhin an der Verbesserung des Datensatzes. Ende November wird bereits die Version 1.2 veröffentlicht. Ab sofort ist dieser Datensatz auch in Navigationsgeräten für den Wald verfügbar. Da die NavLog GmbH selbst keine Navigationsgeräte herstellt, übernehmen dies Anbieter wie Forstware, Intend, Intergraph, Logiball und QuoVadis. Sie haben den NavLog Datensatz in ihre Geräte integriert.

Die Lösungen unterscheiden sich u. a. in ihrem Funktionsumfang. Einige der Lösungen bieten eine Navigation im klassischen Sinne mit Navigationsanweisungen und Neuberechnung der Route bei abweichender Fahrweise. Andere Navigationsgeräte bieten im Wald oder auf der Straße ein so genanntes Tracking an. Dabei orientiert man sich, mit Hilfe eines Positionspunktes, in unwegsamem Gelände.

Die Firma Forstware Informationssysteme GmbH hat ihr Logistiksystem „GeoMail“ um ein Navigationssystem erweitert. Der Übergang zwischen der Navigation auf der Straße und im Wald erfolgt völlig nahtlos. Die Navlog-Daten dienen für die Navigation im Wald, Navteq-Daten auf der Straße.

Die Navigation wurde im Vergleich zu einem reinen Straßennavigationssystem an die Anforderungen für den Forst-, Abfuhr- und Holzverkaufs-Sektor angepasst. Zum Beispiel kann von der aktuellen Position des Anwenders aus ein Polter aus einer Poltertabelle ausgewählt werden. Mit einem Klick wird direkt zu diesem Polter navigiert.

Der Fahrer wird anschließend, mit Stimmausgabe und Routenneuberechnung, über befahrbare Waldwege zum Zielpunkt geleitet. Dabei werden, die individuell einstellbaren, LKW-Attribute (Breite, Höhe, Gewicht) ebenso berücksichtigt, wie die Gewichtung der verschiedenen Wegeklassifizierungen.

Preiswert und einfach ist die mobile Lösung der Firma INTEND. Sie stellt Fuhrmann, Holzeinkäufer oder Revierförster das NavLog-Kartenmaterial auf einem Tablet-PC zur Verfügung. Das an den PC angeschlossene Global Positioning System (GPS) liefert die aktuelle Position auf der Karte und bietet so die notwendige Orientierung.

Diese mobile Lösung ist Teil eines umfassenden Konzeptes zur Polterkommunikation. Sie unterstützt die Orientierung und die Datenerfassung vor Ort. Die Daten können über GPS oder Internet an einen Server übertragen werden und stehen somit über die webbasierte Anwendung „WebLine“ allen Akteuren des Unternehmens zur Verfügung.

Der LOGIBALL Business Navigator Forst ist eine bereits etablierte Navigationslösung für die Forst- und Holzwirtschaft. Der Business Navigator Forst führt das deutsche Straßennetz und die von der NavLog erhobenen Waldwege zusammen. Der Business Navigator ist als Komplettlösung mit Gerät, aber auch als reine Software zur Anbindung an eine Auftragsverwaltungs-Software oder andere Schnittstellen erhältlich.

Informationen zu den Lösungen sowie zu Testgeräte können bei den Anbietern direkt eingeholt werden.

Eine Liste in der die Leistungsmerkmale der verschiedenen Endgeräte verglichen werden, ist bei der NavLog GmbH zu erhalten.

3862 Zeichen (mit Leerzeichen)

Peter Harbauer

Interner Bereich

Aktuell sind 132 Gäste und keine Mitglieder online