18. KWF-Tagung

Forstwirtschaft erleben

01. - 04 Juli 2020, Schwarzenborn, Hessen

  • KWF_Tagung_2020002_web.jpg
  • logo20transp.png
  • KWF_Tagung_2020007_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020008_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020006_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020004_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020001_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020003_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020005_web.jpg

pikto schulungWissen

Das KWF vermittelt einer breiten Öffentlichkeit forstfachliches Wissen durch Informationsmaterialien, Medien, Workshops, Seminare und Sonderschauen

pikto researchForschung

Seit über 60 Jahren untersucht das KWF Entwicklungen im Bereich Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Verfahrenstechnik.

pikto projekteVeranstaltungen

Die Ergebnisse aus Forschung und Wissenschaft werden u.a. in Workshops, Seminaren, Exkursionen sowie forstfachlichen Sonderschauen diskutiert.

Was ist los im Forestry Edu Trainer?

Forestry Edu Trainer schreitet voran: 5. Treffen der Projektpartner in Monza

2019 02 19 08.45.57

Dem Augenschein nach gerade vom 4. Treffen der Projektpartner in Solsona zurück, fand vom 18. bis 21. Februar 2019 das 5. Transnationale Meeting an der Scuola Agraria del Parco di Monza (SAPM) in der Lombardei statt.

Nach einer Rückschau auf die vergangenen Wochen - einschließlich einer kritischen Beleuchtung des aktuellen Projektstandes - galt der Fokus dieses Treffens der Revision der Trainingsmaterialien aus IO3. Hierzu wurde der Trainingsstandard herangezogen und je Modul die vorgesehenen Einzelthemen (Subobjectives SO) inhaltlich ausgestaltet. Dies umfasste je Einzelthema einen theoretischen Input, Beispiele aus der forstlichen Trainings- und Ausbildungspraxis, Übungen und ein Testing zum jeweiligen Thema.

Von den acht Modulen des Forestry Edu Trainers konnten innerhalb des Meetings fünf komplett überarbeitet werden und stehen nach einem abschließenden Update für die Transformation auf die Lernplattform Moodle zur Verfügung. Die Transformation der Trainingsmaterialien sowie Design und Aufbau der Trainigsplattform sind Inhalte des Intellektuellen Outputs 4 (IO4), der bereits parallel zu IO3 gegonnen wurde. Verantworlich für das Design der Plattform und die Transformation der Trainingsmaterialien sind das CTFC (Solsona) und die Waldarbeitsschule Kunsterspring.

2019 02 19 14.06.50

2019 02 20 14.12.59

In der ersten Juliwoche 2019 findet das Pilottraining zum ersten Modul 'Communication Basics for Trainers in Forestry' am Seddiner See in der Nähe von Potsdam statt, an dem neben Trainern aus Italien, Finnland, Belgien und Italen auch zwei Trainer aus Deutschland teilnehmen werden.

Das KWF und die Waldarbeitsschule Kunsterspring organisieren und leiten das Pilottraining federführend im Rahmen des IO5.

Interner Bereich

Aktuell sind 356 Gäste und keine Mitglieder online