• Impression.jpg
  • web_Eichenbestand_01.jpg
  • buche.jpg
  • Esche.jpg
  • kwf01.jpg
  • 400.jpg
  • navi_harvest.jpg
  • 240_.jpg
  • kwf02.jpg
  • web_IMAG0013.jpg
  • 020_.jpg
  • kwf03.jpg

KWF-Merkblatt 21: Ausweisen forstlicher Rettungspunkte

Das KWF hat Broschüre „Ausweisen forstlicher Rettungspunkte“ veröffentlicht. Damit liegt für Waldbesitzer und verantwortliche Stellen ein umfassender Handlungsleitfaden für das Ausweisen forstlicher Rettungspunkte vor.

Die Broschüre ist ein Handlungsleitfaden für das Ausweisen forstlicher Rettungspunkte und richtet sich in erster Linie an Waldbesitzer und verantwortlichen Stellen. Sie kann ab sofort als Print-Exemplar bestellt werden oder unter „www.rettungspunkte-forst.de“ als PDF-Dokument abgerufen oder . Das Merkblatt beinhaltet für jeden einzelnen Arbeitsschritt den jeweils besten Lösungsansatz (Best Practice). Dafür wurden innerhalb einer Arbeitsgruppe Rahmenbedingungen sowie Methoden und Verfahren, die sich in der Praxis bereits bewährt haben, zusammengetragen. In einem abschließenden Workshop wurde von den Teilnehmern das praktikabelste Vorgehen herausgearbeitet.

„Der bisherige Erfolg des Projektes zeigt, dass es sinnvoll ist, die Rettungspunkte zentral zusammen zu führen. Jeder Waldbesitzer, der Rettungspunkte ausweist und meldet, kann damit im Ernstfall das Leben von Beschäftigten der Forstwirtschaft, aber auch von Waldbesuchern und Jägern retten“, erklärt Stefanie Labitzke, die beim KWF für die Rettungspunkte verantwortlich ist. Das jetzt veröffentlichte KWF-Merkblatt unterstütze Waldbesitzer dabei Rettungspunkte auszuweisen bzw. die vorhandenen zu vereinheitlichen so Labitzke weiter.

Das KWF-Merkblatt Nr. 21: Ausweisen forstlicher Rettungspunkte kann hier kostenfrei heruntergeladen werden oder in Papierform per E-Mail bestellt werden.

Download [PDF; 1,1 MB]

Schild RettungspunktRettungspunkte im Wald
Infos und Downloads

hofat right

Interner Bereich

Aktuell sind 57 Gäste und 2 Mitglieder online