Logo 18 Tagung transp webForstwirtschaft erleben
30. Juni - 03. Juli 2021, Schwarzenborn

  • KWF_Tagung_2020001_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020004_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020005_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020007_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020003_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020002_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020006_web.jpg
  • KWF_Tagung_2020008_web.jpg
  • logo20transp.png

Netzwerk Holzenergie Forst (NHF) 2020

15. NHF-SITZUNG

Am Donnerstag, den 15. Oktober fand die 15. Sitzung des Netzwerks Holzenergie Forst (NHF) ertsmals digital statt. Inhalte waren die aktuellen Sachstände der Zusammenarbeit von NHF/AGDW/DFWR/FVH sowie Green Deal, Sustainable Finance Directive, RED II, Transportpapier Charta für Holz, PEFC-Revision, KWF-Tagung 2021, Fachvortrag „Effiziente Lagerungs- und Aufbe-reitungsverfahren für Holzhackschnitzel“

Herr Heinrich begrüßt die Teilnehmer, insbesondere Herrn Georg Dischner als neuen Leiter des für Zentrum für Energieholz (ZfE) als Nachfolger von Markus Achhammer.
Herr Heinrich informiert kurz über die Zusammenarbeit mit der AGDW und dem DFWR sowie dem BBE/FVH und weiterer Partner. Im Anschluss folgt eine Präsentation zu den o. g. Themen, einleitend wird auf den übergeordneten EU Kontext eingegangen (Green Deal) sowie dessen Einfluss auf die aktuellen und noch kommenden Gesetzgebungsverfahren.


Im Folgenden berichtet Herr Heinrich über erste Auswirkungen am Beispiel der Sustainable Finance Directive und ausführlicher über die aktuell laufende Umsetzung der Renewable Energy Directive (RED II) in nationales Gesetz. Hier gelang eine sehr fruchtbare Zusammenarbeit mit dem BBE/FVH in deren Ergebnis eine Risikoanalyse entstanden ist, die dem Waldbesitz in Deutschland zur Verfügung steht (siehe Link unten) anhand derer die Kriterien der RED II als erfüllt nachgewiesen dokumentiert werden können. Die Risikoanalyse ist unter nachfolgendem Link downloadbar RED II Risikoanalyse Download. Siehe hierzu auch die Präsentation im Mitgliedrebereich.


Im Anschluss berichtet Herr Heinrich über die Empfehlungen der Arbeitsgruppe "Material- und Energieeffizienz" (Charta für Holz) zur „Verbesserung der Effizienz im Rundholztransport“. An der Erstellung des Papiers war Herr Heinrich maßgeblich beteiligt, downloadbar unter nachfolgendem Link "Empfehlungen zur Verbesserung der Effizienz im Rundholztransport".


Nachfolgend berichtet Herr Heinrich über den aktuellen Stand der PEFC-Revision, gegenwärtig besteht kein Handlungsbedarf des NHF. Es bleibt abzuwarten welche Eingaben aus der öffentlichen Konsultation (Deadline 25. Oktober) erfolgen, hier kann ggf. ein Handlungsbedarf entstehen. Sollte Letzteres eintreten wird Herr Heinrich sich bei den NHF-Mitgliedern melden und diese um Intervention bei den Zertifizierungsbeauftragten Ihres jeweiligen Betriebs ansuchen.


Abschließend geht Herr Heinrich noch auf die Bioökonomie Strategie der Bundesregierung ein, diese bietet, ebenso wie der Green Deal auf EU-Ebene, große Chancen für die Forstwirtschaft in allen Bereichen, ob dies jedoch realisierbar sein wird, und vor allem in welchem Umfang, wird im Wesentlichen vom möglichen Engagement der Vertretungen der Deutschen Forstwirtschaft, wie z. B. dem DFWR, abhängen. Die Nationale Bioökonomiestrategie kann unter nachfolgendem Link runtergeladen werden Nationale Bioökonomie Strategie.

Herr Heinrich berichtet über den gegenwärtigen Sachstand zur 18. KWF-Tagung, die erstmalig, CORONA bedingt, verschoben werden musste auf den 30.6 bis 03.07.2021 (KWF Tagungs Webseite). Das KWF hat sämtliche Vorbereitung getroffen um auch bei anhaltender Gefährdungssituation (CORONA, ASP) die Tagung durchführen zu können, für beide Gefahrenlagen wurden umfangreiche Hygiene-konzepte erstellt die laufend den aktuellen Bedingungen angepasst werden.
Eine erste Auswirkung davon ist, dass das KWF nach Rücksprache mit allen Referenten den Fachkongress digitalisieren wird. Dies ist vor allem dem Umstand geschuldet, dass die Kongresszelte aufgrund der CORONA-Bestimmungen mit nur einem Drittel an Teilnehmern belegt werden könnten, jedem Teilnehmer ein fester Platz zugewiesen werden, und jedes Kommen und Gehen eines Teilnehmers dokumentiert müsste. Der Fachkongress wird deshalb in die Vorwoche der Tagung verlegt. Der Prozess der Umstrukturierung ist bereits angelaufen, Details hierzu werden zeitnah auf der Tagungs Webseite, veröffentlicht. Alle weiteren Inhalte zur Tagung entnehmen Sie bitte der KWF Tagungs Webseite.


Fachvortrag „Effiziente Lagerungs- und Aufbereitungsverfahren für Holzhackschnitzel (M. Riebler, LWF Bayern)
Im heutigen Fachvortrag berichtet Herr Markus Riebler über die Ergebnisse aus dem o. g. Projekt.
Details zum Projekt entnehmen Sie bitte der im Mitgliederbereich abgelegten Präsentation, für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Riebler unter markus.riebler@lwf.bayern.de, oder telefonisch +49 (8161) 71 - 5119.

 

Alle Präsentationen stehen den NHF-Mitgliedern im internen Bereich zum download zur Verfügung.

Login

Nicht alle Inhalte der Seite sind für Gäste und Besucher uneingeschränkt zugänglich. Nutzen Sie daher Ihre Zugangsdaten um alle Inhalte freizuschalten. Die Zugangsdaten z.B. für Fachausschüsse werden Ihnen vom KWF zugeschickt.

Eine Selbstregistrierung ist aus technischen Gründen nur für Mitglieder unter Nennung ihrer jeweiligen Mitgliedsnummer möglich.

Interner Bereich

Aktuell sind 115 Gäste und keine Mitglieder online