• 400.jpg
  • 240_.jpg
  • web_Eichenbestand_01.jpg
  • kwf01.jpg
  • Esche.jpg
  • kwf03.jpg
  • Impression.jpg
  • buche.jpg
  • web_IMAG0013.jpg
  • 020_.jpg
  • navi_harvest.jpg
  • kwf02.jpg

Intelligentes Holz (2008 - 2011)

Intelligentes Holz - RFID in der Rundholzlogistik 
                  kunststofffrei - innovativ - waldtauglich - prozessfreundlich

Hintergrund:
Entsprechend des Programms "Förderung von Innovationen zur verstärkten Nutzung der Elektronik in der Land- und Forstwirtschaft" soll mit dem Forschungsvorhaben durch den Einsatz der Radio Frequency Identification Technologie (kurz: RFID-Technologie) zur Optimierung des Material- und Informationsflusses in der Rundholzlogistikkette der Forst- und Holzwirtschaft beigetragen werden.

Ziele:
In ineinandergreifenden Vorhabenskomponenten sollen im Vorhaben - aufbauend auf verfügbaren Lösungsansätzen und unter Berücksichtigung von Forschungsarbeiten Dritter zur Einzelstammkennzeichnung - relevante, derzeit offene Fragen zur Schaffung einer praxistauglichen, funktionsfähigen Gesamtlösung für den RF-Einsatz im Bereich der Industrie-Rundholzsortimente erarbeitet werden, die den besonderen Anforderungen der am Prozess beteiligten Akteure gerecht wird. Die Arbeitsschwerpunkte des Vorhabens lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Erarbeitung von anforderungsgerechten Tags, deren (Träger-)materialen bei Verbleib im Holz in der Produktion der Holzabnehmer nicht prozessschädigend wirken und die zugleich für Pulkausleseverfahren geeignet sind (Identifikation von RF-markiertem Rundholz auf dem LKW am Werkseingang)
  • Entwicklung einer auf die Tags abgestimmten Vorrichtung zur Herkunftsidentifikation von Rundholz auf dem LKW am Werkseingang mittels Pulk-Ausleseverfahren (Gate)
  • Software für die Datenerfassung, das Datenmanagement und den Datenaustausch von RF-Identifikationen als integraler Bestandteil des Auftrags- und Abrechnungsmanagements in der Bereitstellungskette Holz vom Wald zum Werk

Zur Projektwebseite

Die Förderung des Vorhabens erfolgt aus Mitteln des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) über die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) im Rahmen des Programms zur Innovationsförderung.

 

 

Login

Nicht alle Inhalte der Seite sind für Gäste und Besucher uneingeschränkt zugänglich. Nutzen Sie daher Ihre Zugangsdaten um alle Inhalte freizuschalten. Die Zugangsdaten z.B. für Fachausschüsse werden Ihnen vom KWF zugeschickt.

Eine Selbstregistrierung ist aus technischen Gründen nur für Mitglieder unter Nennung ihrer jeweiligen Mitgliedsnummer möglich.

Interner Bereich

Aktuell sind 119 Gäste und keine Mitglieder online