• navi_harvest.jpg
  • 400.jpg
  • buche.jpg
  • web_IMAG0013.jpg
  • kwf01.jpg
  • 240_.jpg
  • Impression.jpg
  • kwf02.jpg
  • web_Eichenbestand_01.jpg
  • Esche.jpg
  • kwf03.jpg
  • 020_.jpg
Tags: ,

Am 31. März und 1. April war eine Initiative der Waldeigentümerinnen, der Forst- und Unternehmerfrauen zu Gast beim Kuratorium für Waldarbeit und Forttechnik. e. V. (KWF) in Groß-Umstadt. Die Fachveranstaltung fand zu den Themen Holzernteverfahren und praktischer Holzvermessung auf Einladung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) statt. Die Teilnehmerinnen wurden von der Schirmherrin Christiane Underberg und Präsident des Hessischen Waldbesitzerverbandes, Michael Freiherr von der Tann, begrüßt.

Evaluierung der Wirkung des Merkblattes wurde vorbereitet

Pressemitteilung 05/2017

Am 23. Februar fand beim Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) in Groß-Umstadt der 4. Runde Tisch zum Thema „Vergabe von Holzernte-Dienstleistungen“ statt. Dabei tauschten alle Teilnehmer ihre Erfahrungen über die Verbreitung und Resonanz auf das im Herbst 2016 erschienene KWF-Merkblatt aus. Außerdem wurden die nächsten Schritte vorgestellt. Die vom Runden Tisch eingesetzte Arbeitsgruppe hat einen Fragebogen zur Evaluierung der Wirkung des Merkblattes erarbeitet, die im ersten Halbjahr 2017 durchgeführt werden soll.

Pressemitteilung 04/2017

Die Mitglieder des Prüfausschusses "Arbeitsschutzausrüstung" des Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e. V. (KWF) trafen sich am 15. und 16. Februar zu zur Frühjahrssitzung in Groß-Umstadt. Es wurden sieben neue Gebrauchswertzeichen "KWF-Profi" vergeben. Für elf Produkte wurde die Anerkennung verlängert.

Geprüfte Keilerschutzhosen erstmals ab Mitte des Jahres erhältlich

Pressemitteilung 03/2017

Auf der Jagd & Hund in Dortmund präsentiert das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) noch bis 5. Februar erstmals die Prüfung von Keilerschutzhosen für Jäger. Weitere Themen des Messestandes in Halle 3b sind sichere Jagdeinrichtungen und Rettungspunkte im Wald. Außerdem wird drei Mal täglich die Funktionsweise von Schnittschutz auf der Eventfläche demonstriert.

KWF präsentiert in Berlin Maßnahmen zur Arbeitssicherheit und Gesunderhaltung

Pressemitteilung 02/2017

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) ist Teil des Gemeinschaftsstandes der deutschen Forstwirtschaft auf der Internationalen Grünen Woche 2017 in Berlin. Unter dem Motto „Unser Wald tut dir gut“ können sich die Besucher noch bis zum 29. Januar auf dem 400qm großen Messestand über die vielfältigen gut tuenden Waldfunktionen informieren. Zentrales und verbindendes Element zwischen „Erholung“, „Genuss“, „Gesundheit“ und „Klimaschutz“ ist eine Wald-Murmelbahn. Das KWF übernimmt die Bereiche Arbeitssicherheit, Ergonomie sowie Rettungspunkte.

Interner Bereich

Aktuell sind 182 Gäste und keine Mitglieder online